REKONSTRUKTIVE UND ÄSTHETISCHE LIDCHIRURGIE

Plastische Lidchirurgie – hoch differenzierte Techniken mit besten Ergebnissen

Die Operationstechniken, die wir im Rahmen der rekonstruktiven und ästhetischen Lidchirurgie anwenden, sind wesentlich aufwendiger und differenzierter als die Standardtechniken die in der allgemeinen plastischen Chirurgie üblich sind. Bei den OP-Techniken der Lidchirurgie berücksichtigen wir die besondere Anatomie und Funktion der feinen Strukturen der Augenlider. Durch diese grössere Differenziertheit erzielen wir ein besseres ästhetisches Ergebnis, vor allem aber ein optimales funktionelles Resultat und grösstmögliche Sicherheit für unsere Patienten.

Was Sie über rekonstruktive und

ästhetische Lidoperationen wissen sollten

Das Lid hat die wichtige Aufgabe, das Auge zu schützen, um die Sehfunktion optimal zu gewährleisten. Auf den ersten Blick wirkt das Lid wenig spektakulär, es ist aber äusserst komplex im Aufbau: Feinste Strukturen aus filigranen Muskeln, extrem dünner Schleimhaut und feinem Knorpel bilden eine perfekt aufeinander abgestimmte und funktionierende Einheit.

Nur so können die schnellen und exakten Bewegungen beim Lidschlag erfolgen, nur so kann Tränenflüssigkeit gut verteilt und abtransportiert werden.
Mit der Zeit können sich die Lider altersbedingt verändern, es können aber auch Lidtumore oder Lidfehlstellungen auftreten. Die Behandlung dieser Veränderungen ist technisch höchst anspruchsvoll. Unsere Fachärzte setzen ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Lidchirurgie ein, um ein optimales ästhetisches und funktionelles Ergebnis zu erzielen.

Ästhetische Lidoperationen auf höchstem Niveau

Ist die Lidregion altersbedingt erschlafft, haben sich störende Tränensäcke oder Schlupflider gebildet, wirkt der Blick schnell verschwollen und müde. Hier können ästhetische Lidoperationen den Patienten zu einem deutlich jüngeren, frischen und gleichzeitig natürlichen Aussehen verhelfen. Die Eingriffe werden ambulant durchgeführt, unter örtlicher Betäubung. Eine Sedierung erfolgt durch einen unserer erfahrenen Anästhesisten. Unsere Patienten bestätigen immer wieder, dass sie die
Atmosphäre während der Operation als entspannt und ruhig erlebt haben.

Jede ästhetische Lidkorrektur erfolgt mit dem Ziel, die Lidregion wieder so herzustellen, dass
• die Schutzfunktion der Lider uneingeschränkt erhalten bleibt,
• die Kontur von Lidkante und Lidfurche optimal modelliert wird,
• ein jugendlich-natürliches Aussehen der Lidregion erreicht wird.


Dank unserer langjährigen Erfahrung gelingt es uns, die Operationen so auszuführen, dass sowohl Unterkorrekturen, als auch Überkorrekturen vermieden werden. Die Lidregion wird also weder zu wenig korrigiert, noch erscheint sie nach der Operation künstlich oder puppenhaft (artificial look). Patienten, die nach einer ästhetisch-kosmetischen Lidoperation in
ihren Alltag zurückgehen, freuen sich über ihr strahlendes, natürliches Aussehen.

Spezialisierte Operationstechnik mit grosser Wirkung: Schlupflid-Operation (Blepharoplastik der Oberlider)

Wenn das obere Augenlid bei geöffnetem Auge nicht oder nur teilweise zu sehen ist, weil erschlaffte Hautpartien es verdecken, spricht man von Schlupflidern. Sie lassen den Blick häufig müde oder gedrückt erscheinen. Viele Patienten entscheiden sich für den minimal invasiven Eingriff, der in örtlicher Betäubung ausgeführt wird.

 

Durch eine spezielle Technik wird der Hautüberschuss des Lids genau ausgemessen und die zukünftige Lidfalte so geplant, dass ein optimales ästhetisches Ergebnis erreicht wird. Dabei ist es wichtig, Überkorrekturen zu vermeiden. Grundsätzlich entfernen unsere Fachärzte neben der überschüssigen Lidhaut auch einen schmalen Muskelstreifen im Bereich der gewünschten Lidfalte.

Wenn erforderlich, wird auch störendes Fettgewebe fein dosiert entnommen. Anschliessend wird die Oberlidfalte mit einer ausgefeilten Technik wiederhergestellt. Wobei sichergestellt wird, dass das Lid im Anschluss voll funktionsfähig ist.

Ausgefeilte Technik mit besten Resultaten: Tränensack-Operation (Blepharoplastikder Unterlider)

Ausgefeilte Technik mit besten Resultaten: Tränensack-Operation (Blepharoplastikder Unterlider)

Tränensäcke bilden sich, wenn Bindegewebe und Muskulatur unter dem Auge erschlaffen und das Fett sich unter der Augenhöhle ansammelt.

Der Betroffene wirkt müde, nicht selten sogar freudlos. Mit einer Tränensack-Operation wirkt der Augenbereich nachhaltig strahlend und natürlich.
 

Bei der Operation wird der Hautschnitt unmittelbar unterhalb der unteren Wimpernreihe durchgeführt. Um ein optimales ästhetisches und funktionelles Ergebnis zu erzielen, führen wir eine horizontale und vertikale Straffung des Unterlids durch.

Diese Operationstechnik ist wesentlich differenzierter als das allgemein übliche Vorgehen. Bei herkömmlichen Operationen erfolgt die Lidstraffung lediglich vertikal und der Hautschnitt wird tiefer gesetzt. Mit unserer qualitativ überlegenen Technik können wir eine hohe Funktionalität des Lids und ein sehr gutes ästhetisches Ergebnis sicherstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Narben deutlich schneller zurückbilden.

Über 90 % Heilungs-Chancen: Operation von Lidtumoren

Lidtumore sind entweder gut- oder bösartiger Natur. Die hautfarbenen oder braun bis schwarz pigmentierten Tumore finden sich häufig am inneren Lidwinkel und am Unterlid. In der Regel werden Lidtumore chirurgisch vollständig entfernt. Die Prognose ist sehr gut: Über 90 % unserer Patienten können so vollständig geheilt werden. Selbst nach der Entfernung grosser Tumore gelingt es uns, die Funktion des Lids weitestgehend wieder herzustellen und das Lid auch nach ästhetischen Gesichtspunkten neu aufzubauen.

Das erfordert aufwendige Operationstechniken wie die Transplantation von Gewebe aus Bindehaut und Lidplatte des gegenüberliegenden Lids oder die Transplantation von Mundschleimhaut kombiniert mit Haut- und Muskeltransplantationen aus dem Gesicht. Unsere Fachärzte haben sich auf diese komplexen OP-Techniken spezialisiert, sie bilden einen der fachlichen Schwerpunkte der Klinik.

Erfolgreiche Wiederherstellung des Lids:

Korrektur von Lidfehlstellungen

Lidfehlstellungen können angeboren sein, sie entstehen aber auch durch Vernarbungen, Muskeldegenerationen oder Gesichtsnervenlähmungen. Eine Fehlstellung kann die Funktion des Lids gravierend beeinträchtigen. Diese mangelnde Schutzfunktion hat dann negative Folgen für das Auge, bis hin zur schweren Beeinträchtigung des Sehvermögens. Mit unseren ausgereiften Operationstechniken ermöglichen wir die funktionelle und ästhetische Wiederherstellung der Lider,
selbst bei starken Lidfehlstellungen.

Head Office

Riedstrasse 7

6330 Cham, Schweiz

©2019 DIE SEHKLINIK AG 

Kontaktformular

Soziale Netzwerke

SehKlinik LinkedIn

Zufriedenheitsergebnisse 2018